Info Osterfeuer 2021🔥

Info Osterfeuer 2021🔥

Das Abbrennen von „Osterfeuern“ ist ausschließlich nur am Karsamstag (3.4.2021) in der der Zeit von 15:00 Uhr bis Ostersonntag (4.4.2021) 03:00 Uhr gestattet.

Was darf man abbrennen?

Ausschließlich trockene Pflanzenreste (z.B. Laub) und unbehandeltes Holz (z.B. Baumschnitt) verwenden – der Umwelt zuliebe. Kunststoffe, Verpackungsmaterial, Altreifen, Lacke oder Gummi – aber auch andere Abfälle wie Möbelstücke, Altkleider etc., haben im Osterfeuer absolut nichts verloren.

Tiere schützen!

Das Brennmaterial kurz vor dem Anzünden noch einmal umschichten, damit das Osterfeuer nicht zur Flammenfalle für Tiere wird.

Sicherheitsabstände beachten!

Wegen Rauch und Hitze bzw. Brandausbreitungsgefahr, entsprechend den gesetzlichen Verordnungen, ist auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand zur Feuerstelle zu achten.

- Mind. 100 Meter zu Energieversorgungsanlagen und Betriebsanlagen mit leicht entzündlichen oder explosionsgefährdeten Gütern.
- Mind. 50 Meter zu Straßen, Wegen etc. [öffentl. Verkehrsflächen]
- Mind. 50 Meter zu Gebäuden und anderen Objekten
- Mind. 40 Meter zu Baumbeständen wie Wald, Baumgruppen oder Hecken.

Melden sie ihr Osterfeuer bei der Feuerwehr an!

Der Landesfeuerwehrverband ersucht um schriftliche Information an die Landesleitzentrale Florian Steiermark per Anmeldeformular welches von der Homepage des Landesfeuerwehrverbandes bereitgestellt wird. Das unterstützt dabei, um einerseits unnötige Fehlalarmierungen zu vermeiden oder andererseits um im Ernstfall rasche Hilfe an den richtigen Ort zu bringen.
Link Anmeldung: https://www.lfv.steiermark.at/…/Anmeldung_Brauchtumsfeuer.p…

⚠️ Aufgrund der derzeitigen Wetterlage, verbunden mit der herrschenden Trockenheit, gibt es aktuell eine erhöhte Gefahr von Wald- und Wiesenbränden. Sollte das Brauchtumsfeuer außer Kontrolle geraten zögern Sie nicht und alarmieren Sie sofort die Feuerwehr über Notruf 122!

Quelle: LFV Steiermark