Previous Next

Motorrad kollidierte mit PKW

Eine Pkw-Lenkerin und ein Motorradfahrer kollidierten Samstagnachmittag (24.04.2021) auf einer Kreuzung in Burgfried, Gemeinde Gnas. Zwei Personen wurden verletzt. Die Feuerwehr Gnas stand mit vier Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften im Einsatz.

01 02

 

Bei der Kollision mit dem Pkw wurde der Motorradfahrer unbestimmten Grades verletzt. Die Einsatzkräfte des der Feuerwehr Gnas trafen zeitgleich mit dem Roten Kreuz am Unfallort ein. Zwei Feuerwehrsanitäter - welche auch ausgebildete Rettungssanitäter sind - versorgten den verletzten Motorradfahrer zusammen mit dem Roten Kreuz bis zum Eintreffen des Notarzthubschraubers Christophorus 16.

03 04

 

Die Pkw-Lenkerin erlitt nach vorliegenden Informationen der Polizei einen schweren Schock und wurde vom Roten Kreuz Gnas ins Landeskrankenhaus Feldbach eingeliefert.

Während des Rettungseinsatzes war die L211, Gnaserstraße, im Kreuzungsbereich mit der L212, Höllgrundstraße, kurzfristig für den Verkehr komplett gesperrt. Für die Bergungsarbeiten der Unfallfahrzeuge wurde der Verkehr an der Unfallstelle wechselweise angehalten.

05 06

 

Im Einsatz standen neben der Feuerwehr Gnas auch die Polizei Gnas, Rotes Kreuz Ortsstelle Gnas, Rotes Kreuz Bad Gleichenberg und der CHRISTOPHORUS 16 - Oberwart

📸 Bildcredit: BFVFB/C. Karner