Bausteinaktion

 

Sehr geehrte Gnaserinnen und Gnaser!

Der Bau des neuen Rüsthauses der Freiw. Feuerwehr Gnas schreitet zügig voran. Zur Finanzierung unseres neuen Rüsthauses bitten wir nun die Gemeindebevölkerung um finanzielle Unterstützung für dieses wichtige Projekt in puncto Sicherheit.

Der Ausschuss der Freiw. Feuerwehr Gnas hat sich aus diesem Zweck zu einer Bausteinaktion entschlossen, bei der es die Möglichkeit gibt, symbolisch einen Baustein für das neue Feuerwehrhaus zu erwerben und die Feuerwehr Gnas bei der Finanzierung des Projektes zu unterstützen.

Laut den Satzungen des Landesfeuerwehrgesetzes sind Freiwillige Feuerwehren verpflichtet, bei Anschaffungen für die Feuerwehr finanziell mitzuwirken. Der Anteil der Feuerwehr Gnas beträgt für das neue Rüsthaus € 300.000, wovon der Landesfeuerwehrverband Steiermark den Bau mit € 90.000 fördert. Eine große Summe, die mit Eigenleistungsstunden, Eigenmittel - welche bei den Festen der letzten Jahre erwirtschaftet wurden - sowie durch die geplante Bausteinaktion erzielt werden soll.

Seit vielen Jahren war die Errichtung einer neuen Unterkunft für die Gnaser Feuerwehr geplant, denn das aktuelle Rüsthaus entsprach schon länger nicht mehr den Anforderungen für eine Feuerwehr. Besonders die schlechte Bausubstanz forderte rasches Handeln.
Der Neubau besteht aus drei Garagen, einer Waschbox, Lagerraum und einem Katastrophenlager für die gesamte Gemeinde Gnas. Auch Werkstätten für Atemschutz und Geräteinstandhaltung werden in Zukunft zur Verfügung stehen. Neben Umkleideräume, Sanitärräume und einen Schulungs,- bzw. Sitzungssaal entstehen auch ein Jugendraum und ein Kommandoraum. Rund um das Feuerwehrhaus entstehen Parkplätze, ein Vorplatz und Übungsflächen. Für die Atemschutzträger und der Menschenrettungs- und Absturzsicherungsmannschaft (MRAS) der FF Gnas wird ein multifunktionaler Schlauch,- bzw. Übungsturm errichtet.

Die Gnaser Feuerwehrmänner stehen 356 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag für Sie bereit, um im Notfall schnell und professionell helfen zu können. Wir bitten Sie daher, geschätzte Bevölkerung, uns mit dem Kauf eines Bausteines oder einer Spende zu unterstützen.

Die Feuerwehrmänner der Freiw. Feuerwehr Gnas werden daher ab Jänner 2019 persönlich auf Sie zukommen und um Ihre Unterstützung bitten.
Die nachstehenden Varianten werden zum Erwerb zur Verfügung stehen.

SchlüssenanhängerFreiwillige Spende  bis € 30.- „Schlüsselanhänger Feuerwehr“

 

krug1Freiwillige Spende bis € 199.- „Glaskrug“

 

trof1Freiwillige Spende ab € 200.-  „Glastrophäe

 

Natürlich ist Ihre Spende auch steuerlich absetzbar. Die Daten - sofern es gewünscht wird - werden von uns an das Finanzamt zur Übernahme in Ihrem Steuerkonto übermittelt.

Ich bedanke mich jetzt schon im Namen der Gnaser Feuerwehrmänner für Ihre Unterstützung bei unserm Projekt „Neubau Feuerwehrhaus Gnas“.

Der Feuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Gnas

HBI Gottfried Konrad