Previous Next

Nebengebäudebrand in Katzendorf

Über 60 Einsatzkräfte von fünf Feuerwehren haben in der Nacht auf Donnerstag (06.08.2020) einen größeren Gebäudebrand verhindert.
Kurz nach 0:30 Uhr bemerkte eine Sektorstreife der Polizei einen Feuerschein in Katzendorf (Gemeinde Gnas, Bezirk Südoststeiermark) und alarmierten umgehend die Einsatzkräfte der Feuerwehr.

01 02

 

Innerhalb weniger Minuten standen die freiwilligen Feuerwehren Poppendorf (Einsatzleitung), Gnas, Maierdorf, Trautmannsdorf und Krusdorf im Löscheinsatz. Auch das Einsatzleitfahrzeug des BFV-Feldbach stand zur Unterstützung der Einsatzleitung im Einsatz.

 

03 04

 

Bereits beim Eintreffen wurden die Einsatzkräfte von der Polizei darauf hingewiesen, dass sich Gasflaschen im brennenden Gebäude befinden könnten. Eine Gasflasche wurde im Zuge der Löscharbeiten aus den Flammen geborgen und gekühlt.
Für die Wasserversorgung musste eine 300 Meter lange Zubringleitung gelegt werden.

 

05 07

 

Durch den raschen Löscheinsatz, welcher unter schwerem Atemschutz durchgeführt wurde, konnte eine weitere Brandausbreitung auf das naheliegende Wohngebäude, sowie auf ein weiteres Nebengebäude verhindert werden.
Brandursache und Schadenshöhe sind Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

 

06

 

📸 BFVFB/Karner