Previous Next

Schweres Unwetter traf Gnas

Gestern Abend wurde Gnas durch ein schweres Unwetter getroffen!

 

01 02

 

13 Feuerwehren und ein KHD-Zug (Katastrophenhilfsdienst) aus dem Bereich Radkersburg standen im Einsatzgebiet der Feuerwehr Gnas mit 37 Fahrzeugen und 193 Einsatzkräften im Einsatz.

 

03 04

 

Der Gnasbach führte massiv Hochwasser, überflutete im Ortszentrum zahlreiche Wohngebäude und richtete schwere Schäden an.

 

05

 

Danke an alle Feuerwehren für die rasche Unterstützung!

 

Fotos:BFVFB/Karner